Seiten

Mittwoch, 7. März 2018

Schnee im März - Me Made Mittwoch

Es ist Anfang März und wir haben für Berlin mal wieder typisches naßkaltes Wetter mit Schneematsch... für heute waren bei mir diverse Termine den ganzen Tag an verschiedenen Orten in Berlin angesetzt, die ich mit BVG und Rad anfahren wollte ( und habe!). Deshalb entschied ich mich heute früh für praktisch warme Kleidung. Als Oberteil mein neuster Toaster Sweater aus Baumwoll/Wollgemisch und eine Hose aus dünnem Wollstoff nach einem leicht geänderten Burda Schnitt (4/2000).
Zum Glück bin ich bei Wollstoffen nicht kratz empfindlich. Für mich sind eher Stoffe aus reinem Polyester untragbar. Das Vorderbein der Hose ist zu 3/4 gefüttert, damit das Knie nicht so beult. Trägt man dann noch lange Strümpfe darunter, ist die Kratzgefahr sowie so minimal. Doof ist, das der Stoff im Schritt pillt. Die Freude an der Hose wird wohl deshalb nicht allzu lange sein. 
Leider sind die Bilder sehr dunkel und man kann den schönen Stoff der Hose nicht erkennen. Es ist ein "Pfeffer und Salz" Muster mit zarten hellbraunen und beigen "Salzkörnern" dazwischen - aufgespürt vor ein paar Jahren bei Hüco in der Resteabteilung. Der Pullis sieht von weitem fast aus wie gestrickt - das wäre der schnellste Strickpulli auf der Welt, denn er braucht nur 30 min! (Was quäle ich mich eigentlich so beim Stricken ab??!!)
Noch viel mehr Memade-Mode seht ihr HIER vorgestellt von Katharina.

Kommentare:

  1. Die Hose ist gefüttert? Sehr super, ich kenne das nur von hochwertigen Herrenhosen. Aber bei dem Wetter kannst du das sicher brauchen.
    (Hier ist etwas Hochnebel, aber sonst Sonne!)

    AntwortenLöschen
  2. Pullis nähen ist doch genial, oder? Vor allem, wenn man so wie du alle möglichen Strickstoffe tragen kann. Serh schöne warme Kombi und sehr schöne Fotos. Man sieht förmlich wie du frierst, du Arme. Ich schicke dir ein Stück Frühling, es war jetzt lange genug kalt und nass.
    Ganz liebe Grüße
    KArin

    AntwortenLöschen
  3. Deinen Pullover finde ich farblich echt toll, hätte ich gekauft.Ufer oder Markt ? Nächste woche ist bei uns Stoffmarkt, wie es aussieht im Schnee.
    Schön, dss sich unsere Post gekreuzt hat.
    Liebe Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. „Leider“ gibt es jetzt bei mir in der Nähe einen Stoffladen, dort habe ich den Stoff gekauft. Bei uns ist am Sonntag Stoffmarkt und die Mädchen wünschen sich auch so einen Pulli....

      Löschen